Statement 2

Statement von Sebastián: „Es gibt Momente, da bist du total kaputt und es fühlt sich endlos an. Aber dann denkst du daran, warum du hier bist, warum du läufst, und das gibt dir Kraft und du fühlst dich als könntest du bist Schönstatt durchlaufen“