Poesie-Antwort

Ach was eine tolle Sache.
Vielleicht hat der ein oder andere von euch unsere kleine „Fackellauf-Poesie“ mitbekommen. Heute Mittag haben wir eine Antwort von 4 Leuten bekommen, die wir gern hier weitergeben möchten. Danke für diese coole Reaktion!

Nach 100 Jahrn ist es soweit,
der Fackellauf nach Schönstatt reist.
Die Fackel brennt – vom Papst entzündet,
bis zum Jubiläum das in Vallendar stattfindet.
Die Fackel läuft durchs ganze Land,
geführt wird sie von Gottes Hand.
Die Fans die fiebern fleißig mit,
gefilmt wird deshalb auf Schritt und Tritt.
Alle fahren mit dem Bus,
nur laufen muss der Marius.
Wir zünden eine Kerze an,
dass er noch ne Weile rennen kann.
Für Anliegen betet ihr mit euren Füßen,
bis wir euch am Heiligtum dann begrüßen.
Am Ziel feiern euch dann die Leut,
und schreien so laut, dass es euch freut.
Ihr seid für uns ein Heldenpack,
wir hoffen ihr macht niemals schlapp.

©Jonas, Immi, Christoph & Anja