Die Herausforderung

Das Leben bereitet einem die verschiedensten Herausforderungen. Wir Menschen versuchen dabei uns selbst auf bestmöglichem Wege, mit der geringsten Anstrengung und dem geringsten Verlustrisiko durch diese Augenblicke zu manövrieren.

Doch mit unserem Projekt versuchen wir etwas Neues!
Wir wollen uns nicht länger aufgezwungenen Situationen stellen!
Wir wollen nicht länger versuchen einen Weg zu finden, der zu UNSEREM Vorteil ist!
Wir wollen nicht länger den einfachen Weg gehen!
Wir haben es gewagt, uns einer Herausforderung zu stellen – Freiwillig, ungezwungen, und trotzdem mit Freude im Herzen.
Recht einfach wäre es gewesen, das Licht mit dem Auto zu transportieren. Aber genau jenen einfachen Weg wollten wir nicht – wir wollten eine „moderne“ Form des Pilgerns: Laufen!
Wir wollen Schweiß!
Wir wollen körperliche Erschöpfung!
Wir wollen, dass es weh tut!
Wir wollen laufen – für ANDERE!
Wir WOLLEN die Herausforderung!